BuiltWithNOF
Artikel

Auswahl musikwissenschaftlicher Aufsätze und Artikel zur südosteuropäischen Musikgeschichte, verfasst von Dr. Franz Metz

1.   Mozart und das Banat

Zum Inhalt

2.   Ihr Hirten hört Wunder.

     Zur Geschichte der Banater Weihnachtsmusik

Zum Inhalt

3.   Carmen Sylva und die Musik

       Die Beziehungen der deutschen Prinzessin und rumänischen Königin zur rumänischen Musikkultur

Zum Inhalt

4.   Die Kirchenmusik an der katholischen Pfarrkirche (Jesuitenkirche) zu Hermannstadt

       Die Orgel der ehemaligen Jesuitenkirche kam aus Wien, der Organist aus Böhmen, der Kantor aus Budapest

Zum Inhalt

5.   Willkommen all´ in Temeswar

     Das große ungarische Landessängerfest 1903 in Temeswar

Zum Inhalt

6.   Temeswarer Millenniumsorgel wird Hundert

     Die von Carl Leopold Wegenstein erbaute Millenniumsorgel in der Innenstädtischen Pfarrkirche zu Temeswar (Banat, Rumänien) feierte ihren hundertsten Geburtstag

Zum Inhalt

7.   Das Banat und die geistliche Musik Südosteuropas.

       Probleme und Ansätze einer musikhistorischen Forschung

Zum Inhalt

8.   Die Dommusik zu Belgrad im Jahre 1734

Zum Inhalt

9.   Gedichtete Lieder - vertonte Poesie.

       Nikolaus Lenau: Poet und Musiker zugleich. Zum 200. Geburtstag des Dichters.

Zum Inhalt

10.  Lenau auf Hebräisch

       Eine besondere Entdeckung im Lenaujahr 2002

Zum Inhalt

11.  Das Musikarchiv der Domkirche zu Sathmar

       Ein Besuch in der Diözese Sathmar 1995

Zum Inhalt

12.  Banater Liederbuch 1863

       Die in Temeswar 1863 veröffentlichte Liedersammlung des Treufest Peregrin

Zum Inhalt

13.  Der große Tag Temeswars

       Die Befreiung Temeswars wurde vor 290 Jahren in Wien und Hamburg musikalisch gefeiert

Zum Inhalt

14.  In der Himmelsmusik auf ewig zu loben

       Von der Musik der Temeswarer deutschen Zigeuner. Die berühmte Zigeunerkapelle einer Banater Gräfin.

Zum Inhalt

15.  Eine Messe für die königliche Freistadt

       Vor 170 Jahren wurde Arad zur königlichen Freistadt ernannt. Eine besondere musikalische Widmung.

Zum Inhalt

16.  Dokumente zur Kirchenmusik an der katholischen Pfarrkirche(Minoritenkirche) zu Pantschowa / Pancevo (Serbien, Wojwodina, Banat)

Zum Inhalt

17.  Die Klänge der Banater Heide

       Auf den Spuren vergessener Komponisten des 19. Jahrhunderts

Zum Inhalt

18.  Desiderius Jarosy

       Musikwissenschaftler, Domkapellmeister und Organist

Zum Inhalt

19.  Die byzantinische Musik und der Cäcilianismus

       Die Wiederentdeckung der Musik der Ostkirche

Zum Inhalt

20.  Musica Sacra Hungarica.

       Berichte über wichtige musikalische Ereignisse in Ungarn, veröffentlicht in den Kirchenmusikzeitschriften MUSICA SACRA (Regensburg) und MUSICA DIVINA (Wien)

Zum Inhalt

21.  Die Musik der Ungarndeutschen - Ein wichtiger Bestandteil der Kulturgeschichte Ungarns

Zum Inhalt

22.  Kirchenmusik und geistliche Musik nach 1945 in Rumänien

Zum Inhalt

23.  Musikalische Interferenzen Banat-Siebenbürgen

Zum Inhalt

24.  Verpflanzt, veredelt und entwurzelt?

       Zur Dokumentation der Musikkultur deutscher Minderheiten im Südosten Europas. Eine kritische Bestandsaufnahme.

Zum Inhalt

25.  Musik und Politik entlang der Donau - Die Musikgeschichten einer bunten europäischen Region

Zum Inhalt

26.  Das zweistimmige Kirchenlied der Donauschwaben. Zur Geschichte des deutschen Kirchenliedes in der Wojwodina

Zum Inhalt

27.  Zur Musikgeschichte der Stadt Werschetz

Zum Inhalt

28.  Musikalische Traditionen der Stadt Weisskirchen im serbischen Banat

Zum Inhalt

29. Desiderius Braun. Die Anfänge der Banater Musikwissenschaft

Zum Inhalt

30. Michael Jaborsky (1805-1884). Violinvirtuose und namhafter Pädagoge

Zum Inhalt

31. Aus Paris über Rom nach Maria-Radna. Die Wegenstein-Orgel der Basilika zu Maria-Radna (1905)

Zum Inhalt

32. Aus der ungarischen Puszta nach Wien. Die Beziehungen Beethovens zum Banat

Zum Inhalt

33. Musikforschung und Südosteuropa. Die Wiederentdeckung deutscher Musikkultur in Südosteuropa durch die Zeitschrift Deutsche Musik (gegründet 1933). Ein Intermezzo mit Folgen

Zum Inhalt

34. Die handgeschriebenen Choralbücher des Organisten Anton Wilfling. Zur kirchenmusikalischen Praxis an der Domkirche zu Fünfkirchen (Pécs) gegen Ende des 18. Jahrhunderts

Zum Inhalt

35. Zur Musikgeschichte der Banater jüdischen Gemeinden

Zum Inhalt

36. Zur Rezeption der Wiener Schule im Banat.

Vortrag beim internationalen musikwissenschaftlichen Symposium im Arnold Schönberg Center, am Institut für musikalische Stilforschung der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien 2007

Zum Inhalt

37. Die religiösen Musikkulturen der Banater Stadt Lugosch um 1900

Vortrag bei der internationalen Konferenz “Stadtmusikgeschichte in Mittel- und Osteuropa. Die Musik der Religionsgemeinschaften um 1900”, Universität Leipzig, Institut für Musikwissenschaft, 5.-6. November 2004

Zum Inhalt

38. Die Konzerte George Enescus im Banat. [Concertele lui George Enescu in Banat]

Vortrag beim internationalen musikwissenschaftlichen George-Enescu-Symposium, Bukarest, 13.-14. September 2003 (Artikel in rumänischer Sprache)

Zum Inhalt

39. Enescu und die Orgel [Enescu si orga. Orga in viata si opera lui George Enescu]

Vortrag beim internationalen musikwissenschaftlichen George-Enescu-Symposium, Bukarest, 2005 (Artikel in rumänischer Sprache)

Zum Inhalt

40. Die Orgelmusik in Bukarest nach Enescu [Muzica de orga din Bucuresti dupa Enescu]

Vortrag beim internationalen musikwissenschaftlichen George-Enescu-Symposium, Bukarest, 2007 (Artikel in rumänischer Sprache)

Zum Inhalt

41. Von Temeswar nach New York und nach 62 Jahren zurück

Der Temeswarer Geiger Gabriel Banat an den Stätten seiner Kindheit

Zum Inhalt

42. Kantorlehrer Hans Graf.

Die verspätete Biographie eines schwäbischen Kirchenmusikers und Lehrers

Zum Inhalt

43. Grüße aus Berlin nach Orczydorf.

Die Konzertreisen der Musikkapelle eines Banater Dorfes um 1900 durch Deutschland, dokumentiert in Ansichtskarten

Zum Inhalt

44. Nicht nur um Bartóks Vermächtnis bemüht

Musikwissenschaftler Prof. Ferenc László nach langer Krankheit in Klausenburg verstorben (2010)

Zum Inhalt

45. Torcellans Missa Sancti Gerardi.

Die kirchenmusikalischen Beziehungen zwischen dem Banat und Italien

Zum Inhalt

46. Erstes Musical für Temeswar

Wilfried Michl stellt sein neues Banat-Musical in München vor

Zum Inhalt

47. Josef Schweininger (1885-1976)

Zur Biographie des Kantorlehrers, Musikers und Malers aus Schag

Zum Inhalt

48. Georg Müller (1803-1863)

Ein Zeitgenosse Anton Bruckners und sein Wirken im Banat und in Linz

Zum Inhalt

49. Ein Fest der ungarndeutschen Kirchenmusik

Am 8. September 2012 fand in Badesek/Bátaszék das 16. Treffen ungarndeutscher Kirchenchöre statt

Zum Inhalt

50. Mit dem neuen Gesangbuch zu den Donauschwaben

Eindrücke nach einer Vortragsreise durch Ungarn, Serbien und Rumänien im Februar 2012

Zum Inhalt

51. Die Orgel von St. Pius, München

Albert Moser, Guido Nenninger und WRK bauten an den Orgeln von St. Pius

Zum Inhalt

52. 300 Jahre Kirchenmusik der Donauschwaben

Große Jubiläumskonzerte in Ulm und München anlässlich des 300. Jubiläums seit der Ansiedlung

Zum Inhalt

53. Ein besonderes Sommerkonzert im Dom zu Temeswar

 

Zum Inhalt

54. Banater Konzertsommer 2011

Chronik einer Konzertreise dreier Spätaussiedler im Lisztjahr in die alte Heimat

Zum Inhalt

55. Die Musik Richard Wagners im Banat

Eine Rezeptionsgeschichte zum 200. Geburtstag des Komponisten

Zum Inhalt

56. Die Geschichte des Orawitzaer Musik- und Gesangvereins 1863-1896

Verfasst von Julius Schnabel, Orawitza 1896

Zum Inhalt

57. Mädel aus dem Kokeltal

Vom Siegeszug und dem Vergessen eines siebenbürgischen Meisterwerks

 

Zum Inhalt

58. Konzert mit deutschen Erstaufführungen in München

Banater Kirchenmusik des 19. Jahrhunderts erklang 2014 in Maria Ramersdorf, München

 

Zum Inhalt

    59. Zwei Banater Sommerkonzerte 2014: Temeswar und Orawitza

    Psalm des österreichischen Komponisten Martin Lichtfuss in Uraufführung im Temeswarer Dom

Zum Inhalt

60. Maria von Radna, hell glänzende Sonn´.

     Das Marienlied der Donauschwaben

Zum Inhalt

61. KONZERT mit deutschen Erstaufführungen, München 2016

     Werke von Peter Rohr (Missa Jubilet), Maschek, Schwach, Liszt, u.a.

Zum Inhalt

62. Die Hymnen der Banater Schwaben

     Zur Entstehungsgeschichte und Rezeption der Hymnen der Banater Schwaben

Zum Inhalt

Auswahl verschiedener Aufsätze und Artikel

zur Banater und südosteuropäischen Geschichte,

verfasst von Dr. Franz Metz

 

1. Von Freud und Leid einer schwäbischen Gemeinde im Banat

Die Aufzeichnungen von Pfarrer Johann Lauer über die Geschehnisse der Jahre 1944-1947 in seiner Gemeinde Neubeschenowa / Dudestii Noi

Zum Inhalt

 

2. Ein „wunderthätiger Waldschatten“

Mehr als 300 Jahre Wallfahrtsort Maria-Radna

Zum Inhalt

 

3. ALLERGNÄDIGSTER HERR UND KÖNIG

Die Petition der Banater Gemeinde Darowa aus dem Jahre 1845 an ihren König

Zum Inhalt

 

4. PAX ET BONUM

300-jähriges Klosterjubiläum und 100-jähriges Kirchweihfest der Arader Katholiken 2002

Zum Inhalt

 

5. HUNGERZUG.

Eine Reise durch den vergessenen Teil Europas, in das westliche Banat (2001)

Zum Inhalt

 

6. Ein Requiem für die Königin

Der Temeswarer Philharmonische Verein trauerte um die 1898 ermordete Königin Elisabeth. Nur sechs Tage davor sang man Kaiser Franz Josef I. in Busiasch ein Ständchen

Zum Inhalt

 

7. Mit Josef Wegenstein auf den Spuren der Banater Kirchenorgeln

Ein Interview aus dem Jahre 1991 mit dem letzten Orgelbauer der Familie Wegenstein

Zum Inhalt

 

8. Der Temeswarer Hausschlüssel am Wörthsee

Marianne Meissner (geb. Wegenstein) und die Orgelbaufirma ihres Vaters Richard Wegenstein

Zum Inhalt

 

9. Die Geschichte der Scheindorfer Mutter-Anna-Statue und des Anna-Liedes

Die Sathmarer Schwaben feierten 2012 ihr 300. Jubiläum seit der Ansiedlung

Zum Inhalt

 

10. Kennt ihr das Bild, dort am Altar?

Das Mariahilf-Bild als identitätsstiftendes Symbol der deutschen Katholiken Südosteuropas und der Donauschwaben

Zum Inhalt

 

[Home] [Bücher] [Noten] [CD] [Musikwissenschaft] [Komponisten] [Artikel] [Editor] [Organologie] [Kontakt] [Impressum] [Links] [Konzert]