BuiltWithNOF
Franz Metz Bücher

Buchveröffentlichungen und musikwissenschaftliche Arbeiten in Sammelbänden

(Kongressberichten)

von Dr. Franz Metz

(Auswahl, 1989-2020)

 

1. Zeugnisse Banater Musikgeschichte. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, Landsmannschaft der Banater Schwaben, München, Augsburg 1989

2. Banat, Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG), Lexikon, Band 1, Bärenreiter-Verlag, Kassel 1991, ISBN 3-7618-1100-4

3. Te Deum laudamus. Beitrag zur Geschichte der Banater Kirchenmusik. Contributie la istoria muzicii bisericesti din Banat (rumänisch-deutsch), ADZ-Verlag, Bukarest 1995, ISBN 973-96022-7-4

4. Die Kirchenmusik der Donauschwaben, Reihe: Deutsche Musik im Osten, Band 7, Academia Verlag, Sankt Augustin 1996, ISBN 3-88345-643-8

5. Banater Musikarchive, Reihe "Musikgeschichte zwischen Ost- und Westeuropa", Academia Verlag, Sankt Augustin 1996

6. 125 Jahre Temeswarer Philharmonischer Verein 1871-1996, Verlag der Temeswarer Philharmonie Banatul, Temeswar 1996

7. Die geistliche Musik der deutschen Kolonisten im Banat 1712-1797, Deutsche Musik in Ost- und Südosteuropa, Band 28 der Reihe: Studien zum Deutschtum im Osten, Böhlau Verlag Köln, Weimar, Wien, 1997, ISBN 3-412-12097-9

8. Johann Michael Haydn. Seine Beziehungen zur Dommusik in Temeswar und Großwardein, Südosteuropäische Musikhefte, Band 1, Edition Musik Südost, 1997

9. Banater Chorbuch, München 1997, ISBN 3-922979-45-9

10. Von Liedertafeln und Gesangvereinen im Banat, Südosteuropäische Musikhefte, Band 2, ADZ-Verlag Bukarest, Edition Musik Südost, 1998, ISBN 973-98318-2-6

11. Die Kirchenmusik in Südosteuropa. Historische und typologische Studien zur Musikgeschichte Südosteuropas, (Herausgeber). Konferenzbericht, darin: Interferenzen in den christlichen und jüdischen Kirchenmusiktraditionen des Banats, Verlag Hans Schneider, Tutzing 2003, ISBN 3-7952-1117-4

12. Eine Reise in den Orient. Johann Strauss und seine Konzerte im Banat, in Siebenbürgen und in der Walachei, Südosteuropäische Musikhefte, Band 3, ADZ-Verlag Bukarest, Edition Musik Südost, 1999, ISBN 973-98318-7-7

13. Die Oper als Institution im Südosten Europas unter besonderer Berücksichtigung der Banater Musikzentren Temeswar, Arad und Orawitza, Musikgeschichte in Mittel- und Osteuropa. Mitteilungen der internationalen Arbeitsgemeinschaft an der Technischen Universität Chemnitz, Heft 4, Schröder Verlag, Chemnitz 1999, ISBN 3-926196-35-1

14. Musik und Politik entlang der Donau. Die Musikgeschichten einer bunten europäischen Region. Musik im Umbruch. Kulturelle Identität und gesellschaftlicher Wandel in Südosteuropa, Südostdeutsches Kulturwerk, München 1999, ISBN 3-88356-135-5

15. Muzica bisericeasca si sacra dupa 1945 in Romania [Die geistliche Musik Rumäniens nach 1945] Muzica, Rumänischer Komponistenverband, Bukarest, XI. Jg, Nr. 2, April-Juni 2000

16. Das Banat und die geistliche Musik Südosteuropas. Probleme und Ansätze einer musikhistorischen Forschung, International Magazine for Music, Komponistenverband Jugoslawiens, Belgrad 2000, ISSN 0354-818x

17. Musik und Kolonisation im 18. Jahrhundert an der unteren Donau. Bedeutende Musikzentren zwischen Budapest und dem Eisernen Tor, Gegenreformation und Barock in Mitteleuropa, in der Slowakei, Universität Bratislava, Bratislava 2000, ISBN 80-967722-6-0

18. Weisse Seiten der Musikgeschichte. Das Banat in der europäischen Musikhistoriographie, München 2020 (In Vorbereitung)

19. Handbuch der Orgelmusik (Kapitel „Rumänien“), Bärenreiter Verlag, Kassel 2001; ISBN 3-7618-2003-8; 3. Ergänzte Auflage 2016

20. Beiträge zur südosteuropäischen Musikgeschichte (Herausgeber), Internationales musikwissenschaftliches Symposium, Löwenstein 1997, Edition Musik Südost, München 2001, ISBN 3-926276-46-0

21. Philharmonische Gesellschaften und ihre Bedeutung für multiethnische Regionen in Europa, Ljubljana 2001, Konferenzbericht, ISBN 961-90466-5-x

22. Musikalische Interferenzen Banat-Siebenbürgen, Konferenzbericht: Siebenbürgen und das Banat, Reihe: Musik im Osten, Academia-Verlag, Sankt Augustin 1997, ISBN 3-88345-746-9

23. Kirchenmusik und geistliche Musik nach 1945 in Rumänien: Kommunismus und Kirchenmusik, Konferenzbericht: Musikgeschichte zwischen Ost- und Westeuropa, Chemnitz / Bonn, Studio-Verlag 2002, ISBN 3-89564-072-7

24. Heinrich Weidt – Opernkomponist und Kapellmeister in Temeswar und Celje, Konferenzbericht, In: 17.th Slovenian Musical days. / 17. Slowenische Musiktage, Konferenzbericht, Ljubljana 2003; ISBN 961-90466-7-6

25. O calatorie spre orient. Johann Strauss si concertele sale in Banat, Transilvania si Tara Romaneasca, ADZ Verlag, Bukarest 2003; ISBN 973-8384-16-8

26. Das zweistimmige Kirchenlied der Donauschwaben. Zur Geschichte des deutschen Kirchenliedes in der Wojwodina (S. 66-108), Man and Music. International Symposium 2001, Belgrad 2003

27. Romanische Weisen aus dem Banate für Königin Elisabeth, Sammelband: Internationales Strauss-Symposium, Bukarest, August 2002 (Mitherausgeber) und Autor, Wiener Institut für Strauß-Forschung: Die Fledermaus, Sonderheft, Hans Schneider-Verlag, Tutzing, Oktober 2003, ISBN 3 7952 1135 2

28. Un locuitor al Grazului si un Strauss banatean: Josef Gungl si Vincenz Maschek, relatiile lor cu Johann Strauss. Kongressbericht: Simpozionul international: Viata si opera lui Johann Strauss / Internationales Johann-Strauss-Symposium (2002), Verlag Muzeul National Cotroceni, Bukarest, 2003; ISBN 973-0-03206-08

29. Musica Sacra. Die Rezeption der byzantinischen Musik und der Kirchenmusik Südosteuropas durch die Zeitschrift des Allgemeinen Deutschen Cäcilienverbandes, in: Konferenzbericht, Iasi/Jassy, Internationales musikwissenschaftliches Symposium, Iasi / Jassy 12.-15.05.2003; Institut für Byzantinistik, Iasi

30. Josef Angster. Das Tagebuch eines Orgelbauers, Verlag der Donauschwäbischen Kulturstiftung, EDITION MUSIK SÜDOST, München 2004, ISBN 3-926276-57-6

31. Das Chorwesen in Südosteuropa in der Zeit 1920-1945. Auswirkungen des Nationalsozialismus auf die Musikkultur deutscher Minderheiten, Sammelband: 18th Slovenian Musical Days, Symposium Choral music and choral societies and their role in the developement of the musical cultures; Ljubljana 2004; ISBN 961-90466-8-4

32. Verpflanzt, veredelt und entwurzelt? Zur Dokumentation der Musikkultur deutscher Minderheiten im Südosten Europas. Eine kritische Bestandsaufnahme (Kongressbericht, Ljubljana, September 2001), Vereintes Europa – Vereinte Musik? Vielfalt und soziale Dimensionen in Mittel- und Südosteuropa, Bruno B. Reuer (Hrsg.), Weidler Buchverlag, Berlin 2004 ; ISBN 3-89693-245-4

33. Gedichtete Lieder, vertonte Poesie. Nikolaus Lenau: Poet und Musiker zugleich. Zum 200. Geburtstag des Dichters, in: Österreich und die Banater Schwaben, Hans Dama (Hrsg.), Wien 2005

34. Der Temeswarer Philharmonische Verein. Eine Chronik südosteuropäischer Musikgeschichte 1850-1950, Edition Musik Südost, München 2005; ISBN 3-939041-00-9

35. Enescu si orga [Enescu und die Orgel], In: George Enescu in perspectiva contemporana. Simpozioanele internationale de muzicologie George Enescu, Editura Institutului Cultural Roman, Bucuresti 2005, S. 56-61

36. Concertele lui Enescu in Banat [Die Konzerte Enescus im Banat], In: George Enescu in perspectiva contemporana. Simpozioanele internationale de muzicologie George Enescu, Editura Institutului Cultural Roman, Bucuresti 2005, S. 320-331

37. Die Kirchenmusiktraditionen der Franziskaner auf dem Gebiet des historischen Banats, in: Plaude turba paupercula. Franziskanischer Geist in Musik, Literatur und Kunst. Konferenzbericht, Bratislava, 4.-6.10.2004; erschienen: Slowakische Akademie der Wissenschaften, Bratislava 2005

38. Musik als interkultureller Dialog. Die Musik der Deutschen in/aus Südosteuropa. 20 Jahre GDMSE (Herausgeber), Südosteuropäische Musikhefte, Band 4; Konferenzbericht, 19.02.2005, München; Edition Musik Südost, München 2005; ISBN 3-939041-01-7

39. Musik als interkultureller Dialog. Das Banat als euroregionaler Klangraum (Herausgeber), Rumänischer Titel: Muzica – dialog intercultural. Confluente muzicale interculturale in Banat; Konferenzbericht, 23.-25.09.2005, Temeswar/Timisoara; Südosteuropäische Musikhefte, Band 5; Edition Musik Südost, München 2005; ISBN 3-939041-02-5

40. Südosteuropäische Musikforschung und die Musik der deutschen Minderheiten. Versuch einer Definition. in: Musik als interkultureller Dialog. Die Musik der Deutschen in/aus Südosteuropa; Südosteuropäische Musikhefte, Band 4, Konferenzbericht, 19.02.2005, München; Edition Musik Südost, München 2005, ISBN 3-939041-01-7

41. Von der Oper in die Kirche. Konzertante Kirchenmusik in südosteuropäischen Diözesen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in: Kirchenmusik zwischen Säkularisation und Restauration, Konferenzbericht, herausgegeben von Friedrich Wilhelm Riedel, Studio-Verlag, Sinzig 2006

42. Orgeln und Orgelmusik in Rumänien, in: Lexikon der Orgel, hrsg. von Hermann J. Busch, Laaber-Verlag 2006

43. Neue Wege in der Banater Musikforschung. Zur Rolle deutscher Minderheiten. In: Kulturraum Banat. Deutsche Kultur in einer europäischen Vievölkerregion, hrsg. von Walter Engel, Klartext-Verlag, Essen 2007.

44. Carmen Sylva und die Musik (S. 127), Der große Tag Temeswars. Die Befreiung Temeswars 1716 wurde in Hamburg und Wien gefeiert (S. 102), in: Jahrbuch des Demokratischen Forums der Deutschen in Temeswar 2007, Cosmopolitan Art Verlag, Temeswar 2006, ISBN 973-8903-19-X

45. Die religiösen Musikkulturen der Banater Stadt Lugosch um 1900, Musikgeschichte in Mittel- und Osteuropa; Mitteilungen der internationalen Arbeitsgemeinschaft an der Universität Leipzig, Heft 11, Gudrun-Schröder-Verlag, Leipzig 2007, S. 37-65

46. Der große Tag Temeswars. Die Befreiung Temeswars wurde vor 290 Jahren in Wien und Hamburg musikalisch gefeiert. Kongressbericht: Music for social occasions – music for fun, music for every day, Hrsg. Primoz Kuret, Ljubljana 2007, ISBN 978-961-91596-2-0

47. Musikkultur und ethnische Vielfalt im Südosteuropa des 19. und 20. Jahrhunderts – Einflüsse deutscher Musik, Südosteuropäische Musikhefte, Band 8, EDITION MUSIK SÜDOST, München 2007, ISBN 978 3 939041 11 5 (Mitherausgeber)

48. Musikforschung und Südosteuropa. Die Wiederentdeckung deutscher Musikkultur in Südosteuropa durch die Zeitschrift Deutsche Musik (gegründet 1933). Ein Intermezzo mit Folgen. Kongressbericht: Musikkultur und ethnische Vielfalt im Südosteuropa des 19. und 20. Jahrhunderts – Einflüsse deutscher Musik, Hrsg. Klaus-Peter Koch, Franz Metz, Südosteuropäische Musikhefte, Band 8, EDITION MUSIK SÜDOST, München 2007, ISBN 978 3 939041 11 5

49. Aus Böhmen ins Banat. Der Einfluss böhmischer Militärkapellmeister auf die südosteuropäische Musikkultur, Kongressbericht: Vojenská hudba. V kulture a historii ceskych zemí, herausgegeben von Dr. Jitka Bajgarová, Akademie der Teschechischen Republik, Prag 2007, ISBN 978-80-87112-00-7

50. Nationale und regionale Musikforschungen Südosteuropas. Auswirkungen der Politik auf die Musikwissenschaft, Kongressbericht: Osebnost, nacionalna identiteta v glsbi v obdobju globalizacije (Personality, national identity in music in era of globalisation; Hrsg. von Primoz Kuret), Ljubljana 2008, ISBN 978-961-91596-3-7

51. Das Kirchenlied der Donauschwaben. Eine Dokumentation des Kirchenliedes der deutschen Katholiken Südosteuropas, EDITION MUSIK SÜDOST, München 2008, 660 Seiten, über 400 Bilddokumente und Fotos, ISBN 978 3 939041 13 9

52. Musikkulturen Südosteuropas nach dem Ende der Doppelmonarchie. Die Rolle der nationalen Strömungen in der Identitätsfindung, Kongressbericht: Glasba v dvajsetih letih 20. stoletja (Music in the twenties of the twentieth centura), Hrsg. von Primoz Kuret, Ljubljana 2009, ISBN 978-961-91596-4-4

53. Die Orgeltradition des Banats als integrierender Bestandteil europäischer Kultur, Kongressbericht der internationalen Tagung in Varazdin, Kroatien, Die Orgel als europäisches Kulturgut, (im Rahmen der Hochschule für Musik, Trossingen, S. 94-100; Trossingen 2008

54. Orgelmusik aus Rumänien (Wissenschaftliche Einführung in den Band mit rumänischer Orgelmusik), Edition Musik Südost, München 2008, ISBN 978 3 838941 12 2

55. The organ music performed in Bucharest after Enescu´s death, In: Kongressbericht “George Enescu - International Musicology Symposium 2007”, Union of Composers and Musicologist of Romania, George Enescu National Museum, Artexim, Bucuresti 5-8.09.2007, Cantacuzino Palace Hall, Editura Muzicala, Bucuresti 2009, S. 251-259

56. Die Musikkulturen der Stadt Temeswar in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Von der königlichen Freistadt zum Musikzentrum Großrumäniens, Kongressbericht: Musik-Stadt. Traditionen und Perspektiven urbaner Musikkulturen, hrsg. von Helmut Loos, Internationaler Kongress der Gesellschaft für Musikforschung, 28.09.-3.10.2008, Institut für Musikwissenschaft an der Universität Leipzig, Gudrun-Schröder-Verlag, Leipzig 2011, S. 361-373, ISBN 978-3-926196-58-3.

57. Sequences of the Last Decade in Enescu´s Biographie. His Relationship with the American Violonist Gabriel Banat, a Native of Banat. Kongressbericht: George Enescu International Musicology Symposium 2009, Editura Muzicala, Bucuresti 2011, ISSN 2247-7256, S. 217-230.

58. Rumänische und ungarische Rhapsodien von George Enescu und Franz Liszt. Versuch einer musikästhetischen Annäherung. Kongressbericht: Proceedings of the George Enescu International Musicology Symposium, Bucharest 2011, Editura Muzicala, ISSN 2247-8175, Volume 2, S. 63-72.

59. Katholisches Gesangbuch der Donauschwaben, Edition Musik Südost, München 2011, ISBN 978-3-939041-14-6

60. Vom Temeswarer Philharmonischen Verein zum Deutschen Symphonieorchester. Zur Musikgeschichte Temeswars in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts, in: Banater Stadtkultur. Temeswar, das kulturelle Zentrum der Banater Deutschen, Stuttgart 2011, ISBN 978-3-00-036184-5, S. 47-65, Kulturtagung, 20.-21.11.2010, Sindelfingen.

61. Klosterarchive als staatlich beschlagnahmtes Kulturgut in Rumänien nach 1945, in: Ordensnachrichten, Wien, 04/2011, Klösterliche Musiksammlungen. Widerspiegelung der Musik im Leben der klösterlichen Gemeinschaften in der ehemaligen Donaumonarchie, Internationales Symposium, Benediktinerstift Göttweig, 16.-18.05.2011

62. Wendepunkte und Mythen in der südosteuropäischen Musik des 20. Jahrhunderts, in: 25. Slovenski Glasbeni Dnevi 2010 / The 25. Slovenian Music Days 2010, Hrsg. von Primoz Kuret, Ljubljana 2011, Internationales musikwissenschaftliches Symposium, ISBN 978-961-93051-0-2

63. Die Musik an bedeutenden Domkirchen Südosteuropas zur Zeit der großen Schwabenzüge, in: Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa 2012, Band 20, Musik, Oldenbourg Verlag, München 2012

64. Georg Müller, ein Zeitgenosse Anton Bruckners, in: Belocrkvanika [Historische Studien über Weisskirchen], Band 5 / 2013, Red. Zivan Istvanic; Bela Crkva / Weisskirchen, 2013, S. 17-27; in serbischer Sprache

65. Das katholische Kirchenlied der Deutschen im Banat, in: Die Zukunft des Gesangbuches / The Future oft the Hymnbook. 26. IAH-Studientagung, Temeswar, 24.-29.07.2011; herausgegeben von der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Hymnologie, Band 40/2012; herausgegeben von Franz Karl Praßl und Piotr Tarlinski; Graz-Opole 2012; S. 245-272.

66. „Ein gesegnetes Land“. Die Naturlandschaften des Banats in Werken südosteuropäischer Komponisten, in: Kongressbericht des Internationalen musikwissenschaftlichen Symposiums „The imagination of nature in art“, Ljubljana, 12.-15.03.2012, hrsg. von Primoz Kuret, Ljubljana 2013, ISBN 978 961 93051 2 6, S. 78-87.

67. „Bruckners Konkurrent. Zur Biographie des Komponisten Georg Müller, in: Bruckner-Jahrbuch 2011-2014. Hrsg. Andreas Lindner, Klaus Petermayr, Linz 2015, S. 141-156.

68. Heinrich Weidt. Der Lebensweg eines deutschen Kapellmeisters im Europa des 19. Jahrhunderts, Edition Musik Südost, München, 2015, ISBN 978 3 939041 22 1, gefördert durch das Departement für Interethnische Beziehungen im Generalsekretariat der Regierung Rumäniens durch das Demokratische Forum der Deutschen im Banat.

69. Faszination südosteuropäische Musikforschung. Sicherung, Erforschung und Pflege der geistlichen Musikkultur deutscher Minderheiten nach der Wende im Banat, in: Musikgeschichte zwischen Ost und West: Von der „musica sacra“ bis zur Kunstreligion. Festschrift für Helmut Loos zum 65. Geburtstag, hrsg. von Stefan Keym und Stephan Wünsche, Leipziger Universitätsverlag, 2015, S. 258-273.

70. Die Rolle des hl. Gerhard im sozio-kulturellen Leben der Banater Christen, in: Saint Gerard of Cenad. Tradition and Innovation, Trivent Publishing, Ungarn 2015, S. 132-139.

71. Josef Brandeisz und das Temeswarer Musikleben. Zur Musikgeschichte eines alten europäischen Musikzentrums, Edition Musik Südost, München, 2016, ISBN 978 3 939041 24 5, gefördert durch das Departement für Interethnische Beziehungen im Generalsekretariat der Regierung Rumäniens durch das Demokratische Forum der Deutschen im Banat.

72. Franz Liszt und seine „Lautari“. Eine Spurensuche nach den Konzerten Liszts 1846–47 auf dem Gebiet des heutigen Rumänien, in: Von Hora, Doina und Lautaren. Einblicke in die rumänische Musik und Musikwissenschaft, hrsg. von Thede Kahl, Verlag für wissenschaftliche Literatur Frank & Timme, Berlin 2016, S. 301

73. Musik im Banat und in Südosteuropa um 1870. Das Musikleben des ehemaligen österreichischen Kronlands zur Zeit Bruckners, in: Bruckner-Symposion: Die Jahre 1870 – Bruckner und Europa, Stift St. Florian, 2.-4.10.2014, Anton Bruckner Institut Linz, Linz 2015, S. 53-75.

74. Faszination südosteuropäische Musikforschung. Wechselbeziehungen zwischen der regionalen und universellen Musikhistoriographie, in: International Musicological Symposium, Ljubljana, 13.-17.3.2015, hrsg. von Primoz Kuret, Ljubljana 2016, S. 67-76.

75. Heimat in hartbedrängter Zeit. Die Lieder der Banater Schwaben aus der Zeit der Russlandverschleppung, in: Die Banater Schwaben am Abgrund. Vor 70 Jahren: Flucht, Deportation, Enteignung; hrsg. Landsmannschaft Banater Schwaben, Landesverband BW, Stuttgart 2016, S. 141-152.

76. Ein Te Deum für den Kaiser. Kirchenmusik, Singspiele und Lieder zu den Siegesfeiern im Türkenkrieg 1714-1718, in: Die Türkenkriege des 18. Jahrhunderts. Wahrnehmen – Wissen – Erinnern, hrsg. von Wolfgang Zimmermann, Josef Wolf, Schnell und Steiner Verlag, Regensburg 2017, S. 297-312

77. Banater Orgeln und Orgelbauer. Bilder einer europäischen Orgellandschaft, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung. Edition Musik Südost, München 2017, ISBN 978 3 939041 25 2

78. WEGENSTEIN, Booklet zur gleichnamigen CD WEGENSTEIN, Edition Musik Südost, München 2017

79. BANATER ORGELN (Doppel CD), Booklet zur gleichnamigen CD, die Orgeln von Jahrmarkt, Orzydorf, Alexanderhausen, Perjamosch, Großsanktnikolaus, Altbeschenowa, Großsanktpeter, Orawitza, Reschitza, Arad / Sanagoge, Temeswar / Notre Dame, Gertjanosch, Lenauheim, Lowrin, Billed, Guttenbrunn, Fibisch, Lippa, Neudorf, Traunau; Edition Musik Südost, München 2017

80. Zur Rezeption der Wiener Schule im Banat, in: Musikgeschichte in Mittel- und Osteuropa. Mitteilungen der internationalen Arbeitsgemeinschaft an der Universität Leipzig, Gudrun Schröder Verlag, Leipzig 2017, S. 193-215

81. Leo Kestenberg und die Musikpädagogik in Rumänien. Der Bericht des rumänischen Musikwissenschaftlers George Breazul über den Prager Kongress (1936), In: Vom Ersten Internationalen Kongress der Gesellschaft für Musikerziehung in Prag 1936 bis 2016. Kongressbericht Würzburg 2016, hrsg. von Friedhelm Brusniak und Damien Sagrillo, Würzburger Hefte zur Musikpädagogik, Vol. 9, 2018, S. 143-152

82. Stille Nacht und die Weihnachtsmusik Südosteuropas. Zur Geschichte der donauschwäbischen Weihnachtsmusik, In: Stille Nacht! Heilige Nacht! Advent- und Weihnachtslieder in Oberösterreich, Kleine Schriften zur Kulturgeschichte von Oberösterreich, hrsg. von Klaus Petermayr, Thekla Weissengruber, Oberösterreichisches Landesmuseum, Linz 2018, S. 133-148

83. Hermann Klee. Lieder und Klaviermusik, Edition Musik Südost, München 2019, ISBN 978 3 939041 31 3

84. Die katholische Kirchenmusik der Banater Deutschen und die Dommusik zu Temeswar, In: Musicology Today. Journal oft he National University of Music Bucharest, Volume 8, Issues 29-32, Jan.-Dec. 2017, S. 219-253

85. Hermann Klee. Von Hamburg bis Temeswar. Ein Musikerleben in Dokumenten und Bildern, Edition Musik Südost, München 2019, ISBN 978 3 939041 30 6

86. Neue Grenzen, alte Lieder? Die Folgen des ersten Weltkriegs für die Kirchenmusik der Donauschwaben, In: Die mittel-osteuropäischen Nationalstaaten nach 1918, hrsg. von Rainer Bendel, Lit. Verlag Dr. W. Hopf, Berlin 2019, S. 191-216

87. Orgelforschung in europäischem Geist. Die Orgellandschaften Rumäniens in Geschichte und Gegenwart am Beispiel der Temeswarer Orgelbaufirma Wegenstein, In: Studia Universalis Babes-Bolyai, Theologia Reformata Transylvanica, 64/2 (2019), S. 17-52

88. Ein „Deutschungar“ als Altenburger Kapellmeister. Die Musikerdynastie Müller-Molnar und ihr europaweites Wirken, In: Barockmusik als europäischer Brückenschlag. Festschrift für Klaus-Peter Koch, hrsg. von Claudia Behn, Ortus Musikverlag, 2019, S. 123-140

89. Mit frohem Herzen will ich singen. Zur Musikgeschichte der Ungarndeutschen, Edition Musik Südost, München 2020, ISBN 978 3 939041 32 0

90. Brauns Banater Rhapsodie. Bilder aus der Geschichte des Banater Musik- und Theaterlebens, Edition Musik Südost, München 2019, ISBN 978 3 939041 33 7

 

Siehe auch:

- Publikationen in Zeitschriften und Zeitungen

- Internationale Musikwissenschaftliche Symposien

- Zur Geschichte des Banater Orgelbaus

- Vorträge und Referate

- Konzerte

 

Copyright © Dr. Franz Metz, München 2020

[Home] [Bücher] [Noten] [CD] [Musikwissenschaft] [Komponisten] [Artikel] [Editor] [Organologie] [Franz Metz Bücher] [Franz Metz Publikationen] [Franz Metz Symposien] [Franz Metz Vorträge] [Franz Metz Konzerte] [Franz Metz Organologie] [Kontakt] [Impressum] [Links] [Konzert]